Deutsche Telekom AG

Arbeitsmarkt- und Trendanalyse.

Industrie:

Telekommunikation

Standorte:

50+ Länder

Mitarbeiter 2017:

216.000

Erhaltene Dienstleistung/Produkt:

Arbeitsmarkt- und Trendanalyse

Gestellte Herausforderungen

Die Telekommunikationsindustrie steht vor einem rasanten Wandel, der durch neue, sich entwickelnde Technologien getrieben wird. Während Datendienste das Rückgrat der modernen Gesellschaft und neue Trends wie das autonome Fahren bilden, gehen die Einnahmen aus dem globalen Carrier-Service zurück. Die Digitalisierung eröffnet ein weites Feld neuer Geschäftsmöglichkeiten, doch neue Wettbewerber wie Amazon und Google müssen herausgefordert werden. Ein Wettbewerbsvorteil ist die frühzeitige Erkennung von Zukunftstrends und die Verbesserung der Qualifikation der Mitarbeiter.

Gestellte Fragen

  • Verpasst die Telekom wichtige Fähigkeiten und Trends?
  • Wie kann ein Früherkennungssystem für Wachstumspotenziale etabliert werden?
  • Welche Fähigkeiten mit Wachstumspotenzial sind wichtige Wettbewerber und Akteure auf der Suche?
  • Was bedeutet die Konvergenz der IT- und Telekommunikationsbranche?
  • Wie schnell und in welche Richtung treiben wichtige Wettbewerber und andere Marktteilnehmer die Transformation voran?

Projektansatz

/ 1    Sammlung marktwirtschaftlicher Daten

Weltweite Erhebung makroökonomischer Daten, die Informationen über die globale Arbeitsnachfrage, Trends und Patente mittels Datencrawlern liefert

/ 2     Smart Data

Processing der Daten, um die Informationen mittels K.I. und maschineller Lernalgorithmen innerhalb des HRForecast Datensees zu standardisieren und zu verbessern. So werden z.B. Kompetenzen extrahiert und Jobs auf Basis von harmonisierten Job-Katalogen standardisiert.

/ 3     Data Analytics

Selektion der relevanten Unternehmen / Branchen und Visualisierung der Daten. Algorithmen unterstützen bei der Erkennung von Insights und zukünftigen Trends, die für die Telekommunikations-/IT-Branche relevant sind.

/ 4     Insights & Empfehlungen

Auf der Grundlage von Analysen wurden Risiken und Chancen identifiziert, um Auswirkungen auf die Geschäfts-, Rekrutierungs- und Talententwicklungsstrategie aufzuzeigen.

Schlüsselerkenntnisse & Mehrwert für den Kunden.

Der Kunde profitierte von den vernetzten makroökonomischen Daten durch

  • Umsetzung von Trends in konkrete Skillset-Anforderungen
  • Erkennen von Technologie-White-Pots und neuen Qualifizierungspotenzialen

Die Telekom erhielt Überblick über Wettbewerbsstrategien, darunter

  • Erkenntnisse über das Marktverhalten der Wettbewerber
  • Verständnis / Transparenz über neue Wettbewerber aus der IT-Branche

Der Kunde war in der Lage

  • eine datengesteuerte Plattform zur Verfügung zu stellen
  • Quantifizierung von Marktentwicklungendient als Früherkennungs-Trendradar zu präsentieren

Mehr Anwendungsfälle.