SAP SE

Entwicklung eines Arbeitsmarkt- und Wettbewerbsradars.

Industrie:

Software

Standorte:

In 130+ Länder

Mitarbeiter 2017:

94.000+

Erhaltene Dienstleistung/Produkt:

Arbeitsmarktanalyse

Gestellte Herausforderungen

In diesem Projekt mit SAP entwickelte HRForecast ein Arbeitsmarkt- und Konkurrenzradar zur Schaffung strategischer Erkenntnisse für die Rekrutierungs-, Entwicklungs- und Technologiestrategie von Europas größtem und führendem Softwareunternehmen. In einem dynamischen, durch den technologischen Wandel getriebenen Geschäftsumfeld war es das Ziel des Projekts, die aktuelle Marktsituation im War for Talent zu bewerten, wobei der Schwerpunkt auf strategischen Personalhebeln bei der Rekrutierung und Entwicklung lag.

Weitere Anforderungen waren ein globaler Überblick über die „Hot and Trend“-Fähigkeiten, die geografischen Hot Spots und die Nachfragesituation der Wettbewerber.

„Tolle Arbeit. Wir haben große Einblicke in den externen Arbeitsmarkt gewonnen, was wiederum einen großen Einfluss auf unseren Ansatz hatte.“

Christian Liebig, Head of People Insights, COO HR, SAP SE

Gestellte Fragen

  • Welche Fähigkeiten sind Schlüsselkonkurrenten und andere Akteure auf der Suche?
  • Wo befinden sich geografische Kompetenz-Hotspots?
  • Welche Sourcing-Strategien werden von den Marktteilnehmern eingesetzt?
  • Fehlt SAP bei wichtigen Fähigkeiten?
  • Was lässt sich aus den Erkenntnissen über die Beschaffungs- und Entwicklungsstrategien von SAP ableiten?

Projektansatz

/ 1    Aufbau der Dateninfrastruktur

Um ein Benchmarking durchzuführen, richten wir die Datencrawler ein, um auf relevante Karriereseiten und wichtige Jobportale zuzugreifen.  Die Crawler erfassten alle veröffentlichten Stellenangebote der definierten Marktteilnehmer

/ 2    A.I. und Machine Learning

Machine Lernalgorithmen unserer A.I. Engine, die auf den gecrawlten Daten basieren, um relevante Informationen über Fähigkeiten, Jobs, Standorte und andere Komponenten zu extrahieren und zu klassifizieren.

/ 3    Datenauswertung

Basierend auf den Daten analysierten wir die globale Qualifikationsnachfragesituation, indem wir Beschaffungsrisiken identifizierten und verborgene Potenziale aufdecken.

/ 4    Einblicke & Empfehlungen

Wir haben strategische Erkenntnisse für die systematische Entwicklung der Belegschaft sowie die auf die Geschäfts- und Personalstrategie abgestimmte Rekrutierungsstrategie gewonnen.

Schlüsselerkenntnisse & Mehrwert für den Kunden.

SAP erhielt auf Basis von Analysen Einblicke in folgende Bereiche:

  • Eine Strategie zur Talentakquise.
  • Konkrete Praktiken zur Gewinnung von Talenten.

Der Kunde erhielt die Integration von Berichten, KPIs und Visualisierungen in die Business Intelligence-Plattform und das Executive Dashboard des Kunden.

SAP profitierte von der Integration großer Datentechnologien zur Ermittlung von Arbeitsmarktinformationen.

Mehr Anwendungsfälle.